Mittwoch, 19. Januar 2011

Meine letzten Arbeiten...

...habe ich euch ja noch garnicht gezeigt.

Eine Mareen aus Strickstoff mit Frl. Rosenroth Jersey kombiniert. Leider hat sich der Jersey des rechten Ärmels beim Bündchen annähen mitgedehnt. So hatte ich eine Beule, die ich zusammennähen und mit einer Blume tarnen musste. Ausserdem habe ich nicht berücksichtigt das der Strickstoff sich nicht so schön dehnt und da ich für meine schmale Maus ja noch in kleineren Grössen nähe, ist es etwas enger geworden. Das sind allsolche Dinge die mir beim erstenmal eines neuen Schnittes/Stoffes noch passieren. Ärgerlich, aber Celina liebt das Shirt trotzdem und hat es die ersten drei Tage durchgetragen. Aus dem Strickstoff möchte ich noch ein Kleid nähen. Da weiss ich jetzt aber worauf ich achten muss. Hoffentlich :-)


Eine lila Amelie mit Eulenstickerei auf der Tasche.


Und dieses Mareenkleidchen. Inspiriert durch Karin und dann doch wieder in Vergessenheit geraten, da sie zwei Schnitte kombinierte. Nun wieder entdeckt hier und dank Mareen auch leichter für mich zu nähen. (ich bin noch nicht so gut im switchen mehrerer Schnitte)
Celina musste es gleich gestern zu Schule anziehen. Den Abend davor habe ich es erst fertig gemacht.

Ein neues Projekt liegt schon zugeschnitten hier. Aber erstmal muss ich wohl auch den Kleiderschrank meiner Maus mal aufräumen und aussortieren.

Wünsche Euch einen schönen Tag und sende ganz liebe Grüße
Nicole

Kommentare:

  1. ...da warst du aber fleißig und hast tolle Sachen genäht;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  2. ach was sind hier für bezaubernde Sachen entstanden;))Wunderschön
    LG Adelheid

    AntwortenLöschen
  3. Sind alle super geworden die Sachen! Am besten gefällt mir das Mareen-Kleid.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Teile :-)


    glg

    melly

    AntwortenLöschen
  5. Alles ganz zauberhafte Sachen sind das!!!

    LG Viola

    AntwortenLöschen
  6. Huhuuu, die Lila- Amelie sieht ja zu schön aus.
    Also meine Maus wird am Dienstag 5 Jahre alt. Sie hat vorher mit meiner janome nähen durfen (auf dem Schoß sitzend.....). Aber da ich da ihr nun garnicht helfen durfte........ und sie immer alleine nähen wollte. Da kam doch die Idee dass der Weihnachtsmann die Maschine bringen soll....
    Nun ist sie glücklich und näht mit der Kindernähi immer wann sie es will. Vorne ist ja ein Nähfüsschen, das ist so hoch, dass sie ihre Finger nicht rein schieben kann.
    Sonst können wir gerne darüber mailen ;)

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen

Danke, das Du dir die Zeit für ein paar liebe Worte nimmst.