Sonntag, 10. Oktober 2010

Amelie und Zoe

... sind nun auch bei uns eingezogen.

Den Amelie Schnitt habe ich schon länger hier liegen, aber einfach noch nicht genäht, oder abgepaust. Als ich aber die Amelie von Einchen entdeckt habe, musste ich auch sofort eine machen. Der Schnitt ist so süß und einfach, das es richtig Spass gemacht hat. (Es wird nicht die Letzte sein)

Mit dem Zoe Schnitt habe ich schon lange geliebäugelt und auf dem Stoffmarkt ist er dann auch in meinem Korb gelandet.
Auch ein absoluter Traumschnitt und perfekt für Celina durch die schmale Version.
Beides betüddelt mit den Häkelblumen von Siga. Celina hat die Blümchen immer wieder hin und her geschoben bis sie sich entschieden hat.

Die Ärmel der Zoe extra passend zur Amelie genäht. Also das perfekte Shirt für drunter.
Auch Zoe wird nicht die Erste und Letzte gewesen sein.

Edit: Dadurch das ich es schon auf vielen Blogs gelesen habe, das Zoe kurz ausfällt, habe ich sie auch verlängert. Zugeschnitten in 122/128 und verlängert auf 134/140. Auch den Halsausschnitt habe ich oben um 1cm verlängert, das werde ich aber beim nächstenmal nicht mehr machen.

Kommentare:

  1. Hallo Nicole,

    die Kombi ist ja super schön geworden. Beide Schnitte sind hier auch sehr beliebt.

    Ganz liebe Grüße

    Nancy

    AntwortenLöschen
  2. auch wir lieben diese Schnitte,aber Zoe wird bei und immer verlängert ist eben sehr kurz.Deine Umsetzung ist richtig Klasse.
    GGLG Adelheid

    AntwortenLöschen
  3. Zoe sitzt bei Mareen nicht ganz so gut, aber Amelie lieben wir auch, tolle Oberteile!!!

    GLG Anja

    AntwortenLöschen

Danke, das Du dir die Zeit für ein paar liebe Worte nimmst.